Maislabyrinth Holleshof Abenteuerspielplatz Wachtendonk Niederrhein Kinder

Abenteuer Maislabyrinth | Der Holleshof in Wachtendonk

Eine Wackelbrücke, Riesenschaukeln, Seifenkisten, Hüpfkissen, eine Bobbycar-Rutschbahn, eine Lorenbahn, ein Kletterwald, ein Hexenwald und natürlich ab Juli das riesige Maislabyrinth: Der Holleshof in Wachtendonk ist der wohl schönste Abenteuerspielplatz am Niederrhein.

Eine Wackelbrücke, Riesenschaukeln, Seifenkisten, Hüpfkissen, eine Bobbycar-Rutschbahn, eine Lorenbahn, ein Kletterwald, ein Hexenwald und natürlich ab Juli das riesige Maislabyrinth: Der Holleshof in Wachtendonk ist der wohl schönste Abenteuerspielplatz am Niederrhein.

Das Maislabyrinth auf dem Holleshof

Von Anfang Juni bis Ende Oktober ist das größte Highlight auf dem Holleshof geöffnet: Das rund 60.000 m² große Maislabyrinth. Der Weg durch die bis zu 3 Meter hohen Maispflanzen ist gut 2,5 km lang – aber das ist natürlich der direkte Weg. Reichlich Irrungen und Wirkungen sorgen für einen riesigen Spaß. Nimm Dir unbedingt Proviant mit, denn die zahlreichen Picknickplätze im Labyrinth laden auf jeden Fall zu einer kleinen Pause und Stärkung ein.

Maislabyrinth Holleshof Abenteuerspielplatz Wachtendonk Niederrhein Kinder

Im Zentrum des Maislabyrinths steht ein großer Rutschenturm – eine willkommene Belohnung. Und dann wartet ja noch der spannende Rückweg. Manchmal hat man eine genaue Vorstellung wo man denn auskommen möchte – aber spätestens nach der dritten Abzweigung kommt man dann doch ins Grübeln ob man wohl richtig unterwegs ist.

Entlang des Wegs gibt es noch das Maisquiz mit spannenden Fragen rund um die Region und die Landwirtschaft. Mitmachen lohnt sich: Unter allen richtigen Antworten wird wöchentlich ein Paddel-Ausflug für 4 Personen verlost.

Abenteuerspielplatz: Von Seifenkisten bis zur Ritterburg

Der Holleshof ist von ca. April bis Ende Oktober geöffnet. Vor Juli ist der Mais noch zu niedrig und das Labyrinth natürlich noch nicht da. In dieser Zeit ist der große Abenteuerspielplatz aber trotzdem immer einen Besuch wert und stundenlanger Spielspaß ist garantiert. Zu jeder Saison lässt sich Familie Waerdt hier etwas Neues einfallen. Freut euch auf:

  • Seifenkistenrennen
  • Seilbahn
  • Mehrere Hüpf- und Wasserkissen
  • Riesen-Kletterhalbkugel
  • Überdachte Strohburg
  • Riesenschaukeln
  • Tretlokomotiven mit Bahnhof
  • Wichteldorf
  • Ritterburg-Spielanlage
  • Sonnige und schattige Plätzchen zum Picknicken
  • und vieles mehr

Holleshof Abenteuerspielplatz Wachtendonk Niederrhein Kinder Holleshof Abenteuerspielplatz Wachtendonk Niederrhein Kinder Holleshof Abenteuerspielplatz Wachtendonk Niederrhein Kinder Holleshof Abenteuerspielplatz Wachtendonk Niederrhein Kinder Holleshof Abenteuerspielplatz Wachtendonk Niederrhein Kinder Holleshof Abenteuerspielplatz Wachtendonk Niederrhein Kinder Holleshof Abenteuerspielplatz Wachtendonk Niederrhein Kinder

Geisterstunde und Nachtwanderung auf dem Holleshof

Rund um Halloween gibt es auf dem Holleshof die Geisternächte im Maislabyrinth. Lichterketten, Kerzen, Feuertonnen und Co zaubern eine ganz besondere Stimmung. Für die Nachtwanderung durch das Maislabyrinth bitte eine Taschenlampe mitbringen. Die Events starten ab 18 Uhr und nach Einbruch der Dunkelheit geht es los zur Nachtwanderung.

Das gibt es noch auf dem Holleshof

Neben dem Abenteuerspielplatz ist der kleine Streichelzoo vor allem für die Jüngeren immer ein Highlight: Hühner, Schafe und Ziegen können gefüttert werden. Esel, Meerschweinchen und Kaninchen freuen sich über Streicheleinheiten. Je nach Saison wird regionales Obst und Gemüse verkauft. Es gibt ganzjährig Eier, im Herbst natürlich Kürbisse und Kartoffeln.

Für alle, die noch aktiver sein wollen, ist der Holleshof wahrscheinlich auch eine der schönsten Paddeltankstellen entlang der Niers. Der kleine Leuchtturm direkt an der Niers ist als Wahrzeichen inzwischen ja schon richtig bekannt. Durch eine kleine Tür kann man auch hinaufgehen und den Blick über die Niers Richtung Wachtendonk genießen. Es gibt dort Grill- und Picknickplätze und an den Wochenenden im Sommer auch einen geöffneten Kiosk (direkt neben dem Eingang zum Spielplatz).

Kajak fahren Niers Holleshof Grefrath Wachtendonk

Außerdem können hier natürlich Kanus und Kajaks geliehen werden für tolle Paddeltouren über die Niers. Wir sind einmal von Süchteln (oder Grefrath) nach Wachtendonk auf der Niers gepaddelt und hatten einen traumhaften Urlaubstag in der Heimat.

Der Eintritt kostet 5 Euro pro Person ab 1 Jahr. Unter der Woche ist das Kassenhäuschen nicht besetzt und ihr müsst das Geld abgezählt in eine Box werfen. Auch aufgrund des Besucherandrangs können wir euch einen Besuch unter der Woche ans Herz legen!

Die Umgebung um den Holleshof ist übrigens auch einen Besuch wert: Zwei wunderschöne Wanderwege, die Kulturerlebnispfade Nord und Süd, führen durch Wachtendonk. Auch die tolle Gierseilfähre, kurz vor dem Aussichtspunkt Nette trifft Niers ist ein Erlebnis.

Niers Wachtendonk Erlebnispfad Kulturlandschaft Süd Blick auf den Holleshof von der Niers aus

Noch mehr Ausflugstipps für den Niederrhein

Du möchtest noch mehr Ausflugstipps am Niederrhein? Wie wäre es mit:

Post navigation

Leave a Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ein Kurztrip ans Meer | 10 besondere Ferienhäuser in den Niederlanden

Pumba Private Game Reserve

Über Bahntrassen und entlang der Niers | Radtour am Niederrhein